Berner Oberland, Hofstetten bei Brienz, 079 692 38 36

Konkretes

Der Weg ins Netz der geistigen/göttlichen Welt

Natürlich sind wir alle stets und in jedem Augenblick mit der universellen, göttlichen Liebe verbunden. Aber da sind die verzwickten Zweifel, diese Skepsis, diese Miesemacher, die uns von der intensiven und vertrauensvollen, starken Anbindung an die Hilfe göttlicher Helfer trennen. Ich nenne diese Bedenken bildlich gesprochen den "Sumpf", welcher aus Verzweiflung besteht. Auch kenne ich das Gefühl, dieses sich fragen, wie es wohl die anderen nur machen, dass ihnen nur Gutes widerfährt....? Auch kenne ich die Beharrlichkeit dieses Weges und die damit gepflasterte Sehnsucht, ein erfülltes Leben zu führen. Jahrelang habe ich mich als Blatt im Wind gefühlt, als einen Gast im eigenen Leben, nicht beeinflussbar, nicht veränderbar, von aussen zusehend und verzweifelnd.

Nur dank der Führung und Geduld meiner Liebsten, sowohl aus dem Jenseits wie aus dem Diesseits, führe ich nun ein sorgloses und erfülltes Leben, welches auf tiefstem Vertrauen basiert. Dies verdanke ich schlussendlich nur einer, für mich unumstöslichen Tatsache: der erlebten, erfahrenen und gesehenen Existenz der geistigen Welt. Dort, wo meine Macht endet, dort, in dieser oft als Ohnmacht gefühlten Grenze beginnt die Kraft und all die Möglichkeiten unserer liebsten Helfer des Jenseits.

Nun, damit komme ich zum eigentlichen Kernpunkt: Diese meine Erfahrung möchte ich leidenschaftlich gerne teilen und weitergeben. Auf diesem deinem eigenen Weg möchte ich dich begleiten, inspirieren, helfen und unterstützen. Natürlich kannst du dies auch alles selbst. Auch du kannst dich der unterschiedlichen Energie der materiellen und der der geistigen Welt bewusst werden und mittels Meditation alles in dich hineinfliessen lassen. Auch du hast die Gabe, das physische Enegiefeld etwas zu drosseln und der anderen, feinstofflichen Energie in dir Platz zu machen. Möglicherweise hast du aber noch nicht genug Vertrauen, hast dies noch zu wenig geübt...es ist ja kein Schulfach... und eben darin möchte ich dich unterstützen, dir behilflich sein, den Zugang zur universellen Schönheit und Liebe leichter und fliessender zu erleben.

Mittels meiner Ausbildung in Trance Healing bei Hampi van der Velde in Sarnen und unzählichen Seminaren in medialer Arbeit biete ich dir meine Unterstützung an. Hierin betrachte ich mich als leidenschaftliche Praktikantin. Somit wünsche ich mir meine Entlöhnung als einen cosmischen Ausbgleich, eine Preisliste gibt es nicht, du gibst mir, was immer du mir geben willst.

Und da du sicherlich irgendwie aus dem Rahmen fällst, bist du bei mir herzlich willkommen. Individuell, je nach dem Willen und Absicht deiner und meiner göttlichen Begleitung, wird die Sitzung vielleicht aus einer Botschaft eines dir lieben Menschen aus dem Jenseits bestehen, vielleicht von jemandem, der dein hiesiges Leben begleitet, einem hilfreichen Gespräch und meistens aus der Heilenergie, welche im Trancehealing fliesst.

Darüber kannst du dir genauer ein Bild unter dem Register Konkretes machen.

Meine Motivation und mein Wunsch bestehen eigens darin, das Erlebte und die Freude an diesem Weg weiter zu geben.

Meine Mutter hat mir bei ihrem Übergang eine absolute, unerschütterliche und zutiefst verankerte Liebe zu Gott hinterlassen. Sie konnte es kaum abwarten, Jesus endlich persönlich zu begegnen. Diese Liebe weiterzugeben ist mir ein Bedürfniss, eine Pflicht, ja, eine Leidenschaft geworden.